Telefonsex-Flirt

 Partnerseiten

Teltime

Dominatelefonsex
SM-Geschichten
Pandora


Surftips

Impressum

Mailerziehung durch Lady Cynthia

Mailerziehung durch Lady Cynthia

Lady Cynthia ist eine Lady der besonderen Art.
Arrogant, verwöhnt und männerverachtend.

Ihre Dominanz und ihren Sadismus lebt sie leidenschaftlich.
Sie erzieht per Mail und auch am Telefon.



höre Lady Cynthias Stimme

0900 544 624 4199

1,98 €/Min. Festnetz, ggf. andere Preise Mobilfunk, bezahlte Operator, keine realen Treffen

Webpage: www.lady-cynthia.de


Mailerziehung durch Lady Cynthia


  • Anzahl der Mails
  • Kosten der Mails
  • Zahlungsmöglichkeiten
  • Ablauf nach Zahlungseingang
  • Weiterer Mailkontakt
  • Ausschlußgründe
  • Anforderung der Informationen


  • Anzahl der Mails

    Du hast die Möglichkeit für eine gewisse Anzahl Mails im Voraus Tribut zu entrichten.

    Es gibt folgende Staffelung:

    4 Mails
    10 Mails
    20 Mails


    Kosten der Mails

    Tribut in folgender Höhe ist zu entrichten:

    120,- Euro für 4 Mails
    200,- Euro für 10 Mails
    360,- Euro für 20 Mails

    Die erste Mail von Lady Cynthia ist eine Standardmail und zur Information gedacht, sie wird selbstverständlich nicht mit abgerechnet.


    Zahlungsmöglichkeiten

    Überweisung

    Du hast die Möglichkeit es zu überweisen.


    Zahlung per Post

    Du kannst den Tribut per Post zu schicken, allerdings sollte es per Einschreiben sein, damit es nicht verloren geht, dafür wird keine Haftung übernommen, falls Du ohne Einschreiben versendest.


    Lastschrift
    Du hast die Möglichkeit den Tribut sofort per Lastschrift zu entrichten.

    Direkt zur Lastschrift


    Ablauf nach Zahlungseingang
    Du wirst auf der Zahlung einen 6-stelligen Code vermerken, den Du vorher von der abrechnenden Stelle erhälst.

    Wenn der Zahlungseingang mir mitgeteilt wird, wirst Du von mir die zusätzliche Anfangsmail erhalten, die nicht abgerechnet wird.


    Weiterer Mailkontakt
    Natürlich hättest Du auch theoretisch die Möglichkeit gleich für eine größere Anzahl Mails den Tribut zu entrichten.

    Das solltest Du allerdings erst dann tun, wenn sich unser Kontakt gefestigt hat.


    Ausschlußgründe

    1. Du hast Dich mir gegenüber einwandfrei zu benehmen, Du hast Dich an alle Vorgaben zu halten, die Du bekommst.

    2. Denke daran, ich bin eine Lady und Du der Sklave, ich bin nicht Deine Erfüllungsgehilfin und ich biete Dir auch keine Sexmails an!

    3. Du wirst bei der Abrechnung darauf achten, nur den Code zu vermerken, und keine weiteren Kommentare, da ich davon eh nichts erfahre.
    Wenn Du die abrechnende Agentur kompromittierst, schließe ich Dich aus.

    Solltest Du Deinen Ausschluß durch einen Verstoß gegen die obengenannten Regeln oder allgemein gültige Verhaltensregeln herbeiführen, erfolgt selbstverständlich keine Rückerstattung.



    Anforderung der Informationen

    Mehr Informationen einfach per Email anfordern.

    Bitte beachte, diese erste Mail sendet Dir die Agentur, die für mich abrechnet:

    Nenne den Betreff "Mailerziehung Lady Cynthia", mehr ist nicht notwendig.



    >seitenanfang<